Erstkommunion – Wir feiern mit über 80 Kindern und ihren Familien

Erstkommunion – Wir feiern mit über 80 Kindern und ihren Familien

„Kommt, wir finden einen Schatz!“ So heißt das Leitwort der diesjährigen Erstkommunionvorbereitung – und nun ist es schon wieder soweit:

Seit dem weißen Sonntag feiern wir wieder Erstkommunion: Wir haben am 28. April in St. Stephanus begonnen, nun geht es weiter:
5. Mai, 11 Uhr, Christus König
12.Mai, 11 Uhr, Herz Jesu
19. Mai, 11 Uhr, St. Hildegard.
Bitte begleiten Sie die Kinder und ihre Familien – auch im Gebet!

Prof. Dr. Lothar Schneider ist verstorben

Der aus Wiesdorf stammende und zuletzt hier lebende Ruhestandsgeistliche, der vielen Leverkusenern und weit darüber hinaus gut bekannt gewesen ist, obwohl sein berufliches Wirken ihn durch ganz Deutschland und in viele Länder der Welt geführt hat, ist unerwartet im Alter von 80 Jahren verstorben.

Er wurde am 27. August 1938 in Leverkusen geboren und am 31. Januar 1964 zum Priester geweiht. Nach seiner Priesterweihe war er zunächst als Kaplan an Hl. Dreifaltigkeit in Düsseldorf- Derendorf und ab Oktober 1967 an Herz Jesu in Bonn-Lannesdorf eingesetzt. Ab August 1969 wurde er zur Promotion freigestellt und wirkte darüber hinaus als Krankenhausseelsorger im St. Joseph Krankenhaus in Leverkusen-Wiesdorf. Im Januar 1980 erfolgte die Ernennung zum Subsidiar zur besonderen Verfügung des Stadtdechanten im Stadtdekanat Leverkusen. Danach war er ab Dezember 1983 zur Übernahme einer Professur an der Universität in Regensburg freigestellt. Am 1. März 2003 trat er in den Ruhestand.

Die Exequien werden am Dienstag, dem 14. Mai 2019, um 11.15 Uhr in St. Josef in Leverkusen-Manfort gefeiert. Die Beisetzung wird auf dem dortigen Friedhof erfolgen.

Wir gedenken des Verstorbenen in Dankbarkeit und schließen ihn in unser Gebet ein. Er ruhe in Frieden und möge Leben finden in der Herrlichkeit unseres Herrn.


Rückenwind für unsere Gemeinde!

Herz-Jesu-Kirche 31.05. – 08.06.2019

Nach „Christi Himmelfahrt“ haben sich die Jünger – zusammen mit Maria –   in den Abendmahlsaal zurückgezogen, um gemeinsam zu beten. Nach neun Tagen wurden die Jünger vom Hl. Geist erfüllt und in die Welt gesandt: Die „Geburtsstunde“ der Kirche!

In Anlehnung an diese erste „Pfingstnovene“ und als Vorbereitung auf das Pfingstfest möchte ich Sie ganz herzlich zum neuntägigen Gebet in die Herz-Jesu-Kirche einladen!

Wir wollen uns gemeinsam vom Hl. Geist neu anfeuern lassen und die anstehenden Aufgaben unserer Gemeinde sowie die persönlichen Anliegen mit ins Gebet nehmen.

Diakon Thomas Wentz

Termine:

  • 31.05.19 – 17:30 Uhr
  • 01.06.19 – 9:30 Uhr
  • 02.06.19 – 18:30 Uhr  in Verbindung mit der Hl. Messe
  • 03.06.19 – 18:30 Uhr
  • 04.06.19 – 18:30 Uhr
  • 05.06.19 – 18:30 Uhr
  • 06.06.19 – 18:30 Uhr
  • 07.06.19 – 17:30 Uhr
  • 08.06.19 – 9:30 Uhr

TRI-O MOBIL – Unsere Offene Jugendarbeit in Leverkusen Wiesdorf, Bürrig und Küppersteg jetzt auch auf Rädern

Neben Tri-O 11 (früher „Mittenmang“) und Tri-O 67 (früher „KiJu Christus König) konnten wir am Samstag, 13. April mit unserem Tri-O Mobil eine neue Dimension unserer Offenen Jugendarbeit einweihen – Sie treffen das Mobil jetzt immer mal wieder unter den Leverkusener Stelzen und am LaGa-Park.

„Kommen Sie und staunen Sie!“ – Werfen Sie einen Blick auf unser neues Gefährt, aber vor allem: Begegnen Sie den Menschen und ihren Ideen, die es betreiben… Schon mal einen kleinen Preview erhalten? Hier!

St. Stephanus und St. Aldegundis: Ein neuer Sendungsraum entsteht

St. Stephanus und St. Aldegundis: Ein neuer Sendungsraum entsteht

Kardinal Woelki, Erzbischof von Köln, hat eine Entscheidung zur Zukunft der Kirchengemeinden St. Aldegundis und St. Stephanus getroffen:
Die weiterhin selbständigen Kirchengemeinden St. Aldegudnis und St. Stephanus werden ab 1. September 2019 als Sendungsraum von einem gemeinsamen Pastoralteam unter Leitung von Pfarrer Peter Beyer begleitet.

Lesen Sie mehr im Originaldodument hier.

Am Aschermittwoch…

geht die Fastenzeit los – und es ist eben nicht alles vorbei.

  • Zeit, den Dingen im Allgemeinen und Ihrem Leben im Besonderen auf den Grund zu gehen
  • Zeit der Befreiung von allem, was Sie kaputt macht
  • Zeit, sich ganz ausdrücklich Gott zuzuwenden

Wir laden Sie ein, die Fastenzeit zu beginnen mit dem Besuch eines Gottesdienstes am Aschermittwoch, damit Sie den Segen Gottes für diese besondere Zeit gut aufnehmen können

Wir bieten folgende Gottesdienste an:

6 Uhr in St. Hildegard
8.30 Uhr in St. Antonius
9.15 Uhr in St. Stephanus
14 Uhr in St. Hildegard
18.30 Uhr in Christus König